Hier hatten wir mal wieder Glück und haben ein fertig geklempnertes Projekt in Deutschland erstehen können. Dieser ’68er GTX wartet bereits seit mehreren Jahren auf seine Fertigstellung. Zu der Karrosse gab es noch jede Menge Teile. Ob der Wagen damit vollständig ist, wird sich zeigen. Da der GTX original nur mit 440er ausgeliefert wurde, haben wir diesen nebst Automatikgetriebe schonmal besorgt. Ein vollständig originalgetreuer Aufbau wird schwer bis unmöglich, da das Build Sheet nur noch fragmentartig vorhanden ist und da es kein Fender Tag mehr gibt.

Gern bauen wir dieses Fahrzeug auch nach Wunsch auf. Bei Interesse einfach anrufen.

 

Blick auf die Gesamtkarrosse

Blick auf den leeren Motorraum

Blick auf das Heck

original Build Sheet

Stapel Interieurteile

Stapel Teile

Der Berg an benötigten Neuteilen wächst stetig. Derweil ist die Karosserie beim Lackierer. Die Wunschfarbe ist diesmal Blauschwarz. Stand 12/2021

Transport zum Lackierer

Endlich ist der GTX vom Lackierer zurück und wir können mit dem Zusammenbau starten. Da sich zwischenzeitlich ein Interessent gefunden hat, wird der Wagen nach Kundenwunsch restauriert.

der GTX ist vom Lackierer zurück

440er Motor

der GTX ist bereits auf der Hebebühne

Der überholte 440er Motor und das revidierte 727er Getriebe warten auf ihren Einbau. Stand 05/2022

Blick in den Motorraum

Heckansicht

Der komplette Antriebsstrang ist mittlerweile verbaut und der Unterboden so gut wie fertig. Der Zusammenbau geht gaaanz vorsichtig und dadurch langsam voran, um den Effektlack nicht zu beschädigen. Stand 06/2022

 

Geplanter Fertigstellungstermin: Sommer 2022.

 

Zurück zur Übersicht

Der Convertible vor seiner Resto
Autoservice Frank Schmohl GmbH   ·   Dorfstraße 48   ·   13057 Berlin

e-mail: info[at]schmohl.de   ·   phone: 030/47 30 34 86   ·   mobile: 0157/37 04 07 62